Loading...

@

  • jobs
  • 1 week ago

jobs description

Position: Professor (m/w/d) Informatik
Die Hochschule Kaiserslautern ist eine forschungsstarke Hochschule für Angewandte Wissenschaften in den Bereichen Informatik, Technik, Wirtschaft, Gestaltung und Gesundheit. Tandem-Professur (W1 LBesO) «Safety und Security Engineering» Kennziffer: AING 2024/11

Ihr Profil Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Rahmen des Bund-Länder-Programms FH-Personal im Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften eine Tandem-Professur (W1 LBesO) für das Fachgebiet Safety und Security Engineering im hälftigen Umfang einer vollen Professur zu besetzen. Der darüberhinausgehende hälftige Beschäftigungsumfang erfolgt in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) an thematisch gleichen Themen und dient dem Erwerb der erforderlichen dreijährigen außerhochschulischen Berufspraxis, die gemäß § 49 HochSchG Voraussetzung für eine Vollzeitprofessur ist.

Die Berufung auf die Tandem-Professur nach § 56 HochSchG erfolgt in... einem privatrechtlichen Dienstverhältnis und ist auf bis zu maximal 3 Jahre befristet. Wir suchen eine Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen ingenieurwissenschaftlichen Hochschulstudium sowie der besonderen Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die durch eine qualifizierte Promotion nachgewiesen wird. Die gesuchte Persönlichkeit soll die Bereiche Safety und Security beim Engineering zuverlässiger Systeme in der ingenieurwissenschaftlichen Lehre und angewandten Forschung qualifiziert vertreten.

Hierzu werden einschlägige Fachkompetenzen und berufliche Erfahrungen insbesondere auf mehreren der folgenden Gebiete erwartet:
Design und Implementierung von Industrie 4.0 Systemen Deren Einbettung in größere digitale Ökosysteme Einbettung von sicheren KI-Anwendungen Garantie von Security und Datensouveränität in solch komplexen Systemen mit klassischen Kompetenzen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik Engineering und Sicherstellung insbesondere von nicht-funktionalen Eigenschaften im Kontext komplex vernetzter Systeme (über die gesamte Lebensdauer) Garantie von nicht-funktionalen Eigenschaften (insbes. Safety und Security) in komplexen zur Laufzeit sich wandelnden Systemen Die Fachgebiete sind sowohl in der Lehre als auch in der angewandten Forschung zu vertreten.

Sehr gute didaktische Fähigkeiten setzen wir ebenso selbstverständlich voraus wie die Bereitschaft, am Austausch mit unseren internationalen Partnerhochschulen mitzuwirken und Lehrveranstaltungen in englischer Sprache anzubieten. Wir erwarten, dass sich die Bewerberin bzw. der Bewerber fachlich und persönlich gut in das bestehende Team integriert, sich in der akademischen Selbstverwaltung unserer Hochschule engagiert und Freude an der Vermittlung von Wissen aus der eigenen beruflichen Erfahrung an Studierende hat.

Die Hochschule verfügt über eine Vielzahl von Kooperationen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen wie Max-Planck- und Fraunhofer-Instituten und Unternehmen, deren Intensivierung und Ausbau erwünscht ist. Eine aktive Beteiligung an den Forschungsaktivitäten der Hochschule wird gewünscht. Wir streben in diesem Zusammenhang eine Steigerung der Drittmitteleinwerbungen sowie die Erhöhung der Anzahl kooperativer Promotionen an. Deutsch-Kenntnisse (mindestens auf Niveau C1) und Englisch-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Einstellungsvoraussetzungen für die Tandem-Professur sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen: 1. ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, 2. pädagogische Eignung, die gesondert nachzuweisen ist, und 3. besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch eine qualifizierte Promotion nachgewiesen wird. Das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) wirkt am Berufungsverfahren durch mindestens ein Mitglied in der Berufungskommission mit. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aller Altersgruppen und unabhängig von der geschlechtlichen Identität, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Orientierung.

Unser Angebot Die Stelle ist ab sofort am Studienort Kaiserslautern der Hochschule Kaiserslautern im Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften in Teilzeit zu besetzen. An unserer Hochschule für angewandte Wissenschaften und Gestaltung mit einem ausgeprägten Profil in der angewandten Forschung und Entwicklung sowie der akademischen Weiterbildung erwarten Sie ein innovatives Arbeitsumfeld und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung. Die Hochschule Kaiserslautern unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.

B. durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes strebt die Hochschule Kaiserslautern eine weitere Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Forschung und Lehre, an. Wir bitten sie deshalb nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). 2024 über unser…
Mainz Germany

salary-criteria

Apply - Professor Informatik Mainz